Zur Kirchenfinanzierung in Deutschland - Hauptartikel

Die Kirchensteuer ist bei weitem nicht die einzige Finanzquelle der Kirchen,
wohl aber die bekannteste und in der Öffentlichkeit am meisten umstrittene,
mehr...

Was Sie noch interessieren könnte - Aktuelles

> Erzbistum Freiburg - 160 Mio Euro Rentenbeitäge nicht gezahlt, mehr...
> Missbrauch von Kirchenvermögen: Bistum Eichstätt, ...
mehr...
> ZDK-Präsident plädiert für Änderung der Kirchensteuerverteilung, mehr...
> Das prächtige Gewand unserer Kirche - DER KÖRPERSCHAFTSSTATUS
> Das Landesarbeitsgericht Mainz: gravierende Fehlgriffe mehr...
>
In Sachen Prof. Zapf - Der staatliche Kirchenaustritt Spezial
> Steuerberater müssen Kirchenaustritt als Steuer-Spar-Modell empfehlen, mehr...
>
Zum Dauerthema Staatsleistungen, mehr...
> Die unbegrenzte Abzugsfähigkeit der Kirchen-St. kostet den Staat/uns in 2018: 3,9 Mrd. €


Für Sie gelesen: Klaus Stüwe Hg. Religion und Politik in der freiheitlichen Demokratie
                             
             Duncker & Humblot Berlin 2018

                                    
Verein zur Umwidmung von Kirchensteuern e.V.
Aktualisierung: 6.8.2018 -  
Besuche: Anfang Juni 2018: 107500

Vom Vatikan als Wunder anerkannt ?!
400 000 Kirchensteuerzahler weniger
Kirchensteuer-Einnahmen: 3.6 % mehr